Sonderausstellung "Urpferd 2.0 - Eine Reise zum Beginn unserer Welt"

Die Sonderausstellung „Urpferd 2.0 – Eine Reise zum Beginn unserer Welt“ nimmt die Besucher*innen des Deutschen Pferdemuseums mit auf eine spannende Reise in die Erdgeschichte etwa 34 bis 56 Millionen Jahr vor unserer Zeit: ins Eozän.

Nach dem Asteroideneinschlag, der vor 66 Millionen Jahren nahezu das gesamte Leben auf der Erde und damit auch den Großteil der Dinosaurier auslöschte, erzählt das Eozän vom Neuanfang. Einer Periode, in der die Stunde der Vögel und Säugetiere schlug und unsere heutige Tier- und Pflanzenwelt entstand. Es ist auch die Zeit der Urpferde, der frühen Verwandten unserer heutigen Pferde.

Während des Eozäns herrschten klimatisch ungewöhnlich warme Bedingungen, wie sie danach nie wieder auftraten. Damals war Mitteleuropa von Dschungel bedeckt. Verden und große Teile Norddeutschlands standen unter Wasser und es herrschte ein tropisch warmes Klima. Dementsprechend lebten im heutigen Deutschland, neben den Urpferden, exotische Tiere wie Krokodile, riesige Laufvögel, Tapire, Ameisenbären, Lemuren, Leptictidien oder auch Papageien.
Highlight der Ausstellung ist das Originalfossil eines 48 Millionen Jahre alten Urpferdhengstes, der im Jahr 2015 in der UNESCO Weltnaturerbestätte „Grube Messel“ bei Darmstadt geborgen wurde. Der bedeutende Fund wurde mit den neuesten digitalen Techniken und hochauflösenden Computertomographien untersucht und Schritt für Schritt in seiner ursprünglichen Gestalt rekonstruiert und zum Laufen gebracht. Videostationen informieren in der Ausstellung über die Grabung, die Untersuchungen, die Animation und auch die Fertigung eines ausgestellten Präparats.

Der Artenreichtum des Eozäns lässt sich nicht nur dank der zahlreichen Fossilien aus der Grube Messe rekonstruieren. Eine weitere wichtige Quelle sind baltische Bernsteine, bei denen es sich um fossilierten Baumharz aus der Zeit des Eozäns handelt. Für Forschende sind die Zeitzeugen des Eozäns von großer Bedeutung. Mit Hilfe von Bohrkernen, die tief aus der Erde entnommen werden, lässt sich auch das Klima der Erdgeschichte erforschen. Anhand von Ablagerungen und Gesteinen lassen sich Klimaschwankungen rekonstruieren und Schlüsse auch für den heutigen, menschengemachten Klimawandel ziehen, der durch einen CO2-Anstieg in der Atmosphäre zu ähnlichen Temperaturverhältnissen führen könnte, wie sie im Eozän herrschten.

Die Ausstellung thematisiert auch die fünf großen Massenartensterben der Erdgeschichte und zeigt originale Fundstücke zu diesen gravierenden Einschnitten in der Entwicklung des Lebens. Das letzte, vor 66 Millionen Jahren, beendete die Herrschaft der Dinosaurier. Ausgelöst wurden diese Ereignisse durch massive Vulkanausbrüche oder Asteroideneinschläge, die zu verheerenden Klimaveränderungen führten. Das aktuelle Artensterben, das bereits als das 6. Artensterben der Erdgeschichte bezeichnet wird, ist durch den Menschen verursacht. Auch darauf geht die Ausstellung in einem Exkurs ein und spannt somit einen Bogen in die aktuelle Zeit.

Die Sonderausstellung "Urpferd 2.0 - Eine Reise zum Beginn unserer Welt" ist vom 26. Mai bis 31. Oktober 2023 Dienstag bis Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Mehr Infos zur Ausstellung und zum Begleitprogramm unter www.dpm-verden.de

Veranstaltungsort und Adresse

Deutsches Pferdemuseum, Holzmarkt 9, 27283 Verden

    Juli 2023

  • Do
    06.07.2023
  • Fr
    07.07.2023
  • Sa
    08.07.2023
  • So
    09.07.2023
  • Di
    11.07.2023
  • Mi
    12.07.2023
  • Do
    13.07.2023
  • Fr
    14.07.2023
  • Sa
    15.07.2023
  • So
    16.07.2023
  • Di
    18.07.2023
  • Mi
    19.07.2023
  • Do
    20.07.2023
  • Fr
    21.07.2023
  • Sa
    22.07.2023
  • So
    23.07.2023
  • Di
    25.07.2023
  • Mi
    26.07.2023
  • Do
    27.07.2023
  • Fr
    28.07.2023
  • Sa
    29.07.2023
  • So
    30.07.2023

    1. August 2023 - 3. August 2023

  • Di
    01.08.2023
  • Mi
    02.08.2023
  • Do
    03.08.2023

Sonderausstellung "Urpferd 2.0 - Eine Reise zum Beginn unserer Welt"

Diese Veranstaltung in Verden wurde von Deutsches Pferdemuseum veröffentlicht. Sonderausstellung "Urpferd 2.0 - Eine Reise zum Beginn unserer Welt" ist den Rubriken Ausstellung, Verden, Niedersachsen und Pferdemuseum zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

So
17. Mär
18:00
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
So
17. Mär
14:30
Porzellanikon Hohenberg a.d. Eger
Mi
5. Jun
10:00
KULTUR PALAST HAMBURG
So
17. Mär
17:00
Henry-Ford-Bau