Duo N:N - Werke von B. Bartók, J.-P. Rameau, C. Debussy, S. Gubaidulina und W. A. Mozart

    Tickets für 16. Mai 2024

  • Do
    16.Mai
    20:00
    Tickets

Das Leben als Gratwanderung, als Balanceakt wird in diesem Programm musikalisch hörbar. Licht und Dunkelheit, Verzweiflung und Übermut, Wut und Resignation, Trauer und Freude liegen oft ganz nah beieinander. Stets haben Komponist*innen es besonders gut verstanden, diese Abgründe einzufangen und in Musik umzusetzen. In Béla Bartóks Violinsonate hören wir eine Zerrissenheit zwischen rhapsodischer Gesanglichkeit und mitreißenden, volkstümlichen Rhythmen. Claude Debussy ließ sich auf der Suche nach Neuem von Altem inspirieren - so unter anderem auch von der barocken Musik Jean-Philippe Rameaus - und arbeitete im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne. Sofia Gubaidulinas „Seiltänzer“ macht uns das Gefühl des Schwebens oder Balancierens anschaulich, das wir auch in Mozarts Sonate in e-Moll wiederfinden können. Mozart komponierte dieses Werk mutmaßlich in Reaktion auf den Tod seiner Mutter. Seine tiefe Trauer und zugleich große Zärtlichkeit in der Erinnerung schlagen sich direkt in seiner Musik nieder.

Saskia Niehl und Nasti lernten sich 2021 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover kennen. Ihre gemeinsame Begeisterung für Neue Musik, ungewöhnliche Repertoirekombinationen und experimentelle Konzertformate führte die beiden zusammen und sie gründeten das Duo N:N, um aus Ideen spannende Realität werden zu lassen.

Veranstaltungsort und Adresse

Marstall, Schlossplatz 11, 21423 Winsen (Luhe)

Duo N:N - Werke von B. Bartók, J.-P. Rameau, C. Debussy, S. Gubaidulina und W. A. Mozart

Diese Veranstaltung in Winsen (Luhe) wurde von venyoobot veröffentlicht. Duo N:N - Werke von B. Bartók, J.-P. Rameau, C. Debussy, S. Gubaidulina und W. A. Mozart ist den Rubriken Kammermusik und Saskia Niehl, Nasti zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
6. Jul
19:30
Immanuelskirche Wuppertal
Fr
17.01.2025
20:00
Schloss Winsen
Mo
18. Mär
20:00
Historische Stadthalle
So
16. Jun
11:00
Historische Stadthalle
Fr
12. Apr
20:00
Kulturforum Franzikanerkloster