Liza de Costa & Hotel Bossa Nova - Cruzamento - KölnPremiere

´Hotel Bossa Nova mit der Sängerin Liza da Costa beherrschen stilsicher den Spagat zwischen Straßenmusik und Kunstanspruch, zwischen Latin Folklore und pulsierender Improvisation.
Die Band ‚explodiert‘ musikaisch währenddessen im Hintergrund, macht aber auch die leisen und Zwischentöne des Bossa Nova hörbar.
Auch auf „Cruzamento", dem achten Studioalbum, heben die musikalischen Globetrotter einmal mehr starre Genre-Grenzen kunstvoll auf.
Wurde so eine Kombination vor nicht allzu langer Zeit noch ein wenig hilflos als World Jazz beschrieben, so benötigen Hotel Bossa Nova diese Schublade längst nicht mehr.
Hotel Bossa Nova’s Musik ist von unwiderstehlicher Spielfreude und Musikalität geprägt.´

Pressestimmen:
stern [...] sind ihrem facettenreichen Latin Jazz treu geblieben, ohne in Routine zu verfallen. [...]
Jazzthing [...] schöpfen raffiniert und variationsbewusst [...]
saar-scene [...] Dieses Jazz-World-Music-Fusion-Feuerwerk ist daher uneingeschränkt empfehlenswert [...]
Jazzpodium [..] Eine Mischung, die überaus gut funktioniert. […]
Focus online [...] ist von unwiderstehlicher Spielfreude und Musikalität geprägt. […]
Allgemeine Zeitung [...] denn Hotel Bossa Nova haben die Ambivalenz der einst populären Musik Brasiliens längst verinnerlicht.
Aus tiefer Melancholie rührt das sonnige Momentum her, von dem die 14 Stücke der Platte (Cruzamento) erzählen […]
Sonntag Express […] Liebe, Leidenschaft, Triumph und Verlust: Im Hotel Bossa Nova gibt es viele Zimmer. Und in jedem fühlt man sich bestens aufgehoben […]
Kulturkomplott […] Liza da Costa bewegt sich jedenfalls sicher und beeindruckende zwischen Jazz und südamerikanischem Flair. Sie klingt Zeitweise wie ein exzellenter Popstar und weiß auch mit anspruchsvollen Jazz zu überzeugen. Es ist der Spagat zwischen Straßenmusik und Kunstanspruch, zwischen Latin Folklore und pulsierender Improvisation, den sie stilsicher beherrscht. Ihre Band explodiert währenddessen im Hintergrund, macht aber auch die leisen und Zwischentöne des Bossa Nova hörbar […]
jazz-fun.de […]
Die Instrumentale Ebene ergänzt die lyrische Atmosphäre perfekt mit subtilen Soloparts und aufmerksamer Begleitung. Dieses Album (Cruzamento) verkörpert Eleganz, Temperament und Anmut. Tolle Musik….[…]
Akustik-Gitarre […] transparent-federleichten Eindruck: im schlank-plastischen Klangbild kommen die einzelnen Instrumente mit ihrem jeweiligen exzellenten Beitrag stets klar heraus […]
Concerto […] ABER: Es ist keine blütenweiße, reingewaschene, einfältige Musik, womit die Fahrstühle der All-Inclusive-Paläste beschallt werden könnte. NEIN! Die Kompositionen und die Ausführungen sind äußerst vielfältig, bleiben lebendig, spannend und bereichernd […]

Veranstaltungsort und Adresse

Senftöpfchen-Theater, Große Neugasse 2-4, 50667 Köln

    Tickets für 27. Dezember 2023

  • Mi
    27.12.2023
    20:15
    Tickets

Liza de Costa & Hotel Bossa Nova - Cruzamento - KölnPremiere

Diese Veranstaltung in Köln (Altstadt-Nord, Innenstadt) wurde von venyoobot veröffentlicht. Liza de Costa & Hotel Bossa Nova - Cruzamento - KölnPremiere ist der Rubrik Jazz zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Fr
26. Apr
20:00
Soziokulturelles Zentrum Speicher
So
10. Mär
18:00
Schafhof - Europ. Kunstforum Obb.