Stefan Kröll: "AUFBRUCH!"

    25. Oktober 2024

  • Fr
    25.Okt
    20:00

Aufbruch! Heißt das aktuelle Kabarett Programm von und mit Stefan Kröll.
Aufbruch in eine neue Ära? Aufbruch eingefahrener Denkweisen oder einfach nur der Aufbruch beim Wild- eine bayerische Antwort auf „des Pudels Kern“ von Goethe? So mehrdeutig wie der Titel sind auch dieses Mal wieder seine skurrilen Geschichten, Querverbindungen und Gedankensprünge, die längst zum Markenzeichen der höchst unterhaltsamen Vorstellungen geworden sind. „Was macht Hannibal mit seinem Resturlaub?“ „Weshalb lässt sich die eigene Tochter nicht von der Nussallergie überzeugen?“ „Und warum würde Stefan Kröll ein Lieblingswort der Deutschen, nämlich –Stress- gerne aus dem Wortschatz verbannen?“
Die Verbindung von Globalem mit Lokalem, von Geschichte und absurd- schrägem Humor prägen auch im neuen Programm Stefan Kröll´s ganz eigenen Zugang zum Kabarett. In seinem dritten Soloprogramm wagt der Kabarettist und gelernte Schreiner nichts weniger als den „Aufbruch“ aus dem Tal des Jammerns, der Heimat der ewigen Nörgler und Schwarzseher. Raus aus dem seltsam komplizierten Selbstmitleid, hinein in die Welt der schrägen Komik, in das Reich skurriler Geschichten von der Antike bis ins Jetzt. Ein Kabarett- Programm, das beim Zuschauer noch lange nachwirkt. Man darf gespannt sein.
.
.
Foto © Severin Schweiger | Grafik & PR Andrea Hailer - soulkino

Veranstaltungsort und Adresse

Postsaal Frontenhausen, Bahnhofstraße 2, 84160 Frontenhausen

Stefan Kröll: "AUFBRUCH!"

Diese Veranstaltung in Frontenhausen wurde von soulkino - Film-, Kinomarketing, Kultur PR veröffentlicht. Stefan Kröll: "AUFBRUCH!" ist den Rubriken Humor, Comedy, Wortakrobatik und Wortkunst zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Do
10. Okt
20:00
Kulturzentrum Alte Mälzerei
Mi
31. Jul
20:00
Strandbad Obing
Sa
14. Sep
20:00
Scharfrichterhaus Passau
Sa
14. Sep
20:00
Scharfrichterhaus Passau
Fr
20. Sep
20:00
AlpenCongress Berchtesgaden
Do
24. Okt
19:30
Stadthalle Gersthofen
Do
1. Aug
20:00
Festzelt am Wittelsbacher Park
Sa
28. Sep
20:00
Kleinkunstbühne Altbau
Do
26. Sep
20:00
Postsaal