Der letzte Schrei

Figuren- und Objekttheater frei nach „Des Kaisers neue Kleider“ von H.C. Andersen

2023 landet das Raumschiff Erde bei einem blendend aussehenden Kaiser, berühmt für seine exklusive Kleidung nach neuster Mode. Zu seinen Staatsgeschäften kommt er leider schon lange nicht mehr, die vielen Anproben der Designerklamotten sind anstrengend. Meistens schläft er vor seinem Spiegel ein und träumt von dem schönsten Outfit, das es jemals gab.
Für seine Modesucht wird die gesamte Wolle, ungeheuer viel Wasser und Energie verschwendet und so verarmt die Bevölkerung immer mehr. Menschen, Tiere und Pflanzen leiden Not.
Unter seinen Minister*innen gibt es jedoch einen Wissenschaftler, der klug, ehrlich und so mutig ist, ihn immer wieder an die leidende Erde und ihre Bewohner zu erinnern. Doch der Kaiser schenkt ihm kein Gehör. Er braucht seinen Schönheitsschlaf.
Irgendetwas stimmt hier nicht, finden die Schwindler Gaviar und Kucci, und haben eine blendende Idee. Ein magisches Kleid, das für Dummköpfe unsichtbar bleibt, wollen sie weben und dem eitlen Kaiser für viel Gold verkaufen. Das wird er dann präsentieren, wenn er vor seinem Volk und euch spricht und sich bewundern lässt. Oder wird er nicht? Was macht eigentlich dieses Kind dahinten? Lacht das etwa?
Diese Produktion hat ihren Fokus auf den Nachhaltigkeits- und Umweltschutz.
Ausschließlich recyceltes, selbstgebautes oder geliehenes Material wird für Bühne und Figuren verwendet. Die Spieler*innen kommen zu Fuß oder mit dem Bus. Organisations- und Büroarbeiten werden unter den Kriterien der Nachhaltigkeit überprüft und prozesshaft umgesetzt.
Ein Projekt der Lebenshilfe Braunschweig, unterstützt von Aktion Mensch

Figurentheater TRaumschiff Erde der Lebenshilfe Braunschweig | Spieler*innen: Meike Ehlers, Peter Helwes, Meike Horn, Margarete Nifke, Susanne Oppermann, Selina Stenschke, Kevin Sünnemann, Yasmina Thouir, Francesco Zanotti | Theaterpädagogik und Regie: Anke Berger | Pädagogische Begleitung: Eva-Maria Arnold | Assistenz: Mariia Danysenko | Kostüme: Bärbel Rabold | Musik: Mirja Lendt | Foto und Film: Swetlana König | Bühnenbau: Benedikt Flückiger
50 Minuten | ab 10 Jahren und Erwachsene

www.fadenschein.de

Veranstaltungsort und Adresse

Theater Fadenschein, Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

    Tickets für 9. Februar 2024 - 10. Februar 2024

  • Fr
    9.Feb
    18:00
    Tickets
  • Sa
    10.Feb
    18:00
    Tickets

Der letzte Schrei

Diese Veranstaltung in Braunschweig (Nordstadt) wurde von venyoobot veröffentlicht. Der letzte Schrei ist den Rubriken Figurentheater und Figurentheater - Kinder zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
6. Apr
20:15
LICHTHOF Theater
Di
19. Mär
19:30
Lichtwark Theater im KörberHaus
Do
7. Mär
19:30
Kabarett „...nach Hengstmanns“
Sa
9. Mär
20:00
Theater Atelier Stuttgart
Sa
20. Apr
20:00
Theater Atelier Stuttgart
Fr
22. Mär
20:00
Kammerspiele
Sa
22. Jun
20:00
2 Termine Letzte Werke
Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Do
21. Mär
20:15
Thalia Leipzig Grimmaische Straße
Fr
5. Apr
20:15
LICHTHOF Theater
Mo
8. Jul
17:00
Freilichtbühne Born