KONZERT: Anastasia Yasko (Klavier) präsentiert Werke von F. Chopin, C. Chaminade und E. Grieg

Liebe Musikfreunde,

wir freuen uns sehr, Ihnen die Pianistin Anastasia Yasko erstmalig im Musikstudio vorstellen zu dürfen.

Anastasia Yasko wurde in Kursk (Russland) geboren. Mit dem Klavierspiel begann sie im Alter von 4 Jahren. Ihre musikalische Ausbildung begann sie in der Gnessins Musikschule in Moskau, in der Klasse von Prof. Tatiana Schklowskaja. Im Jahr 2014 absolvierte sie ihr Studium bei Prof. Vera Gornostaeva am Moskauer Tschaikowski Konservatorium mit Auszeichnung. Von 2014 bis 2017 vertiefte Anastasia ihre solistische Ausbildung an der Universität Mozarteum in Salzburg, wo sie das Master Studium bei Prof. Rolf Plagge ebenso mit Auszeichnung abschloss.2018 bis 2019 absolvierte Anastasia Yasko ihr Postgraduate Studium bei Prof. Jacques Rouvier.

Seit 2018 unterrichtet Anastasia Yasko Klavier als Assistentin in der Klasse von Professor Rolf Plagge an der Universität Mozarteum in Salzburg. Nach ihrer Promotion am Mozarteum wurde ihr im Jahr 2020 der akademische Grad „Doctor of Philosophy“ (Ph.D.) verliehen.

Anastasia Yasko konzertiert in Russland, Ukraine, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Frankreich, Portuga und Japan. Sie spielte zusammen mit dem Staatlichen Moskauer Sinfonieorchester für Jugend sowie dem Sinfonieorchester der Philharmonie Kharkiv. Im August 2019 trat sie im Rahmen der Salzburger Festspiele als Preisträgerin der Sommerakademie des Mozarteums auf. Im Januar 2021 wurde ihr Debütalbum „20th Century Russian Piano Sonatas“ bei ARS Produktion veröffentlicht und beim „Opus Klassik“ Preis in zwei Kategorien nominiert. Zu Beginn des Jahres 2023 folgt eine weitere Veröffentlichung bei ARS Produktion mit dem zweiten Album von Anastasia Yasko „Chopin Piano Works“.

__________________________________________________________

Samstag, 02. März 2024

17:00 Uhr

im
Musikstudio & Galerie: Gabriele Paqué
Blücherstraße 14
53115 Bonn

Eintritt: 30,- €

Für die Sitzplatzreservierung und weitere Informationen klicken Sie bitte folgenden Link: https://musikstudio-paque.de/yasko-2024/
__________________________________________________________

Programm:

Frédéric Chopin (1810-1849)
Nocturnes:
Op. 9 Nr. 1 b -Moll
Op. 15 Nr. 1 F Dur.

Mazurkas Op. 33:
Nr. 3 gis-Moll
Nr. 4 h-Moll

Cécile Chaminade (1857-1944)
Mazurk‘ suédoise, Op.58

Edward Grieg (1843-1907)
„Aus Holbergs Zeit“ – Suite im alten Stil:
Präludium – Sarabande – Gavotte – Air – Rigaudon

Frédéric Chopin (1810-1849)
Etude Op. 10 Nr. 6 es-Moll

Nocturne Op. 16 Nr. 3 g-Moll

Vier Mazurkas Op. 68:
Nr. 1 C – Dur
Nr. 2 a – Moll
Nr. 3 f – Moll
Nr. 4 f – Moll

Polonaise – Fantasie Op. 61 As-Dur
________________________________________________________

Foto: Victor Marin Roman

Veranstaltungsort und Adresse

Musikstudio & Galerie: Gabriele Paqué, Blücherstraße 14, 53115 Bonn

    2. März 2024

  • Sa
    2.Mär
    17:00

KONZERT: Anastasia Yasko (Klavier) präsentiert Werke von F. Chopin, C. Chaminade und E. Grieg

Diese Veranstaltung in Bonn (Poppelsdorf) wurde von Musikstudio und Galerie: Gabriele Paqué veröffentlicht. KONZERT: Anastasia Yasko (Klavier) präsentiert Werke von F. Chopin, C. Chaminade und E. Grieg ist den Rubriken Konzert, Klavier, Anastasia Yasko und Frédéric Chopin zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
8. Jun
17:00
Musikstudio und Galerie: Gabriele Paqué
Sa
10. Aug
17:00
Musikstudio & Galerie: Gabriele Paqué
Sa
4. Mai
15:00
Kulturhaus Rüdersdorf
Sa
15. Jun
19:00
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
Fr
27. Sep
20:00
Altes Rathaus Laufen