Down in the Bass - Jazz & Lyrik mit komischen Texten aus zwei Jahrtausenden

Während Sven Krug mit seinem Kontrabass Jazz erklingen lässt, rezitiert der Wortsurfer Axel Garbelmann komische Texte aus zwei Jahrtausenden. Als Kulisse für die schwungvolle Veranstaltung dient die Ausstellung »Cartoons zur Literatur« in der Caricatura Galerie, die vom 27. April bis 21. Juli einen rasanten, unterhaltsamen und zugleich fundierten Überblick über die Kunst des geschriebenen Worts liefert.

Axel Garbelmann mag Sprache, Improvisation und Performance. Aus dem Improvisationstheater kommend, hat er über die Jahre in vielen Genres gearbeitet: Als Impro-Solo-, Wortkünstler, Clown, bei Poetry Slams, als Spontanvorleser, Tagungsbegleiter, freier Redner, Stadtführer, Leser und Rezi-tator. Er nennt das »Wortsurfen«.

Sven Krug verbrachte seine Kindheit und Jugend in einer nordhessischen Kleinstadt. Von 2006 bis 2010 studierte er an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar ein Jazzstudium im Hauptfach Jazz-Kontrabass. Seit 2017 lebt und arbeitet er in Kassel, wo er neben seiner Tätigkeit als Instrumen-tallehrer als Kontrabassist in diversen Bands spielt und mit eigenen Formationen und Projekten, für die er eigene Stücke komponiert, in Erscheinung tritt. Bisher sind zwei Alben unter eigenem Namen erschienen: Sven Krug Quartett: Dip and Grip (2018) und Sven Krug Sextett: Lost Innovator Suite (2022).

Veranstaltungsort und Adresse

Die Cari - Caricatura Bar, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel

    Tickets für 21. Mai 2024

  • Di
    21.Mai
    19:00
    Tickets

Down in the Bass - Jazz & Lyrik mit komischen Texten aus zwei Jahrtausenden

Diese Veranstaltung in Kassel (Mitte) wurde von venyoobot veröffentlicht. Down in the Bass - Jazz & Lyrik mit komischen Texten aus zwei Jahrtausenden ist den Rubriken Lesung mit Musik und Axel Garbelmann und Sven Krug zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Mi
25. Sep
20:00
Stadtkirche Rüsselsheim
Sa
15. Feb
19:00
Stadthalle Sigmaringen