Abonnement Klassik am Meer 2024

    Tickets für 23. August 2024

  • Fr
    23.Aug
    20:00
    Tickets

Vom 03. August bis 07. Dezember 2024 präsentiert die ambitionierte Konzertreihe sieben Konzerte in fünf unterschiedlichen Aufführungsorten. Die erste Veranstaltung am 03.08. im Stadttheater "Vivaldis Vier Jahreszeiten" kann leider aus technischen Gründen nicht im Abonnement präsentiert werden. Aus den restlichen sechs Konzerten kann man sich drei nach Wahl aussuchen und dabei 20% beim Eintrittspreis sparen.

Seit 2003 bereichert diese exzellente Konzertreihe das kulturelle Leben unserer Region durch hochkarätige musikalische Darbietungen, die eine Vielfalt an Werken und Stilen umfassen. Die innovative Klassikreihe bewegt und spricht Menschen verschiedenster Hintergründe an. Die Pflege der Klassik bietet Raum für Modernität und frische Interpretationen: Alte Musik für Ohren von heute.

Das ABO-Programm:

Sjaella & Quartonal – „Peace in our time”
Großartige Vokalmusik aus dem 20. Und 21. Jahrhundert
Datum: Freitag 23. August 2024 um 20 Uhr
Ort: Christus- und Garnisonkirche Wilhelmshaven

Mit Sjaella (Leipzig) und Quartonal (Hamburg) schließen sich zwei der erfolgreichsten deutschen Vokalensembles für ein Konzertprogramm zusammen. Das Programm „Peace in our time“ stellt ganz bewusst die Fragen unserer Gegenwart, Fragen nach persönlichen Hoffnungen und Träumen. Sjaella und Quartonal laden den Zuhörer ein, sich neben dem Genuss der Musik auch auf besinnliche Momente einzulassen. Es erklingt vier- bis zehnstimmige exzellente Vokalmusik.
----------------

Musica Nella Moda Italiana
Eine kammermusikalische Reise mit der meisterhaften Barockmusik Italiens
Datum: Samstag 21. September 2024 um 20 Uhr
Ort: St. Georgs-Kirche in Sengwarden
Torsten Johann (Orgel), Veronika Skuplik (Violine) & Mechthild Karkow (Violine)

Als im beginnenden Barock die rein instrumentale Kammermusik zunehmend wichtiger wurde, kristallisierte sich die Triosonate als eine der schönsten Ideen heraus. Von Italien aus verbreitete sich diese Kompositionsform schnell über ganz Europa. So schrieb der englische Komponist Henry Purcell 1683, dass „…er sich getreulich um eine gerechte Nachahmung der berühmtesten italienischen Meister bemüht hat; hauptsächlich, um diese Art von Musik in Mode zu bringen.“
-----------------

12. Int. Joseph Joachim-Violinwettbewerb
Abendfüllendes Konzert mit ViolonistIn & PianistIn
Datum: Donnerstag 26. September 2024 um 20 Uhr
Ort: Barocksaal Schloss Gödens Sande

Die Stiftung Niedersachsen ist Ausrichterin des weltweit ausgeschriebenen Violinwettbewerbs, der 2024 schon zum zwölften Mal durchgeführt wird. Im Zuge dieses Wettbewerbs geben die Semifinalistinnen und -finalisten landesweit Konzerte in der Besetzung Violine und Klavier, auf das klassische Musik auf höchstem Niveau ins Land getragen werde. „Klassik am Meer“ ist Partner des hochkarätigen Wettbewerbs.
--------------------------

Ensemble Forbicina „Telemann für Kinder“
Für Kinder im Grundschulalter und deren Erwachsene mit Musik, Tanz, Geschichten und Spaß
Datum: Sonntag 27. Oktober 2024 um 16 Uhr
Ort: Neuapostolische Kirche Fedderwardergroden

Für Kinder im Grundschulalter und ihre Erwachsenen. Musik und Geschichten, die im Ohr bleiben - mit diesem Gedanken möchte das Leipziger Ensemble Forbicina in Originalkostümen Alte Musik neu entdecken lassen. Sie bieten singend, spielend, tanzend und erzählend dem jungen und junggebliebenen Publikum Zugang zu den Geschichten und der wunderbaren Musik rund um den großen Barockkomponisten Georg Philipp Telemann, zu seiner Zeit der berühmteste Komponist in Deutschland!
----------------

Kammermusik im Barocksaal
„Das Forellenquintett“ von Franz Schubert & das „Klavierquintett“ von Hermann Goetz
Datum: Dienstag 12. November 2024 um 20 Uhr
Ort: Barocksaal Schloss Gödens Sande
Konstantin Pfiz (Violoncello), Simon Kasper (Klavier), Gregory Ahss (Violine), Oliviero Hassan (Viola) & Knut Erik Sundquist (Kontrabass)

Das „Forellenquintett“ von Franz Schubert gehört zu den populärsten Werken der Kammermusik. Diese Melodie wird fantasievoll variiert, in unterschiedliche Stimmen verlagert, galant oder virtuos umspielt; sie erscheint mal heiter, mal sehnsuchtsvoll, dann wieder voller Schwung: Musik voller Raffinesse und Lebensfreude. Kontrastierend hierzu möchten wir einen nahezu vergessenen Komponisten wieder in den Fokus rücken: Hermann Goetz. Hört man seine Musik, so mag es verwundern, dass sie so selten im Konzertsaal erklingt.
-------------------

Weihnachtsoratorium von C.H. Graun
Datum: Samstag 07. Dezember 2024 um 20 Uhr
Ort: Christus- und Garnisonkirche
Kammerchor Wilhelmshaven, Leitung: Gerrit Junge / Barockorchester „La Dolcetta“, Die Solisten: Tanya Aspelmeier (Sopran), Juliette Schindewolf (Alt), Knut Schoch (Tenor) & Manfred Bittner (Bass)

Carl Heinrich Grauns Weihnachtsoratorium erzählt vom sehnsüchtigen Warten auf die Geburt Jesu Christi. Graun (1704 - 1754) war ein Zeitgenosse Johann Sebastian Bachs. Zehn Jahre vor der Erstaufführung des Weihnachtsoratoriums von Bach komponierte er sein „Oratorio in Festum Nativitati Christi“, das für die damalige Zeit absolut modern war. Grauns Oratorium gilt als Meisterwerk. Mit Auszügen aus Bachs Oratorium erscheinen die herausragenden Kompositionen ihrer Erschaffer in besonderem Licht. Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis am Vorabend des 2. Advents.
--------------------------

Veranstaltungsort

Abonnement Klassik am Meer 2024

Diese Veranstaltung in wurde von venyoobot veröffentlicht. Abonnement Klassik am Meer 2024 ist der Rubrik Festival / Klassik zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Do
19. Sep
20:00
Stadthalle Betzdorf
Sa
28. Sep
20:00
Stadthalle Kleve
Sa
28. Sep
20:00
Stadthalle Kleve
Di
17. Sep
20:00
Stadthalle Kleve
So
15. Sep
15:00
Theater Rüsselsheim
So
27. Okt
16:00
Neuapostolische Kirche WHV
Sa
7. Dez
18:00
Evangel.-Luth. Christus- und Garnisonkirche
Do
26. Sep
20:00
Barocksaal Schloss Gödens
Sa
7. Dez
20:00
Evangel.-Luth. Christus- und Garnisonkirche
Sa
3. Aug
20:00
Stadttheater Landesbühne Nord