Die Internationale – 99 Jahre Wiedergründung der I.A.A. In Berlin

A-Laden Experience (ALEx) im BAIZ:

Im Jahre 1872 zerbrach die Erste Internationale am Widerspruch zwischen der autoritär zentralistischen Richtung, die von Karl Marx repräsentiert wurde, und der dezentralistisch autonomistischen Richtung, für die der Anarchist Michael Bakunin stand. Was wenige wissen: der libertäre Flügel der IAA war der größere und existierte länger als der marxistische! - Nach der Russischen Revolution errichteten die Bolschewiki unter ihrer Regie eine Zweite Internationale (KomIntern) und neben ihr eine ihnen hörige „Rote Gewerkschafts Internationale (RGI)“. Der Delegierte der FAUD, Augustin Souchy, hatte 1920 im Gespräch mit Lenin erkennen müssen, daß jener die Gewerkschaften nur als „Treibriemen der Partei“ betrachtete. Die anarchosyndikalistischen Gewerkschaften sprachen sich daher vehement gegen den Beitritt zur RGI aus. Dies führte unter Federführung der „Freien Arbeiter Union Deutschlands“ zum Jahreswechsel 1922/23 in Berlin zur Gründung einer unabhängigen Gewerkschaftsinternationale. Diese trug nicht von ungefähr den Namen der Ersten Internationale, nämlich „Internationale Arbeiter Assoziation (IAA)“ und stellte sich damit in deren Tradition. Ihr gehörten weltweit dreieinhalb Millionen Gewerkschaftler_innen an. Bis 1933 hatte sie ihren Sitz in Berlin und existiert noch heute.
Mit historischen und aktuellen Fragestellungen hoffen wir auf eine lebendige Diskussion!

Veranstaltungsort und Adresse

BAIZ, Christinenstraße 1, 10119 Berlin

    26. Oktober 2011

  • Mi
    26.10.2011
    19:00

Die Internationale – 99 Jahre Wiedergründung der I.A.A. In Berlin

Diese Veranstaltung in Berlin (Berlin) wurde von FKAeV veröffentlicht. Die Internationale – 99 Jahre Wiedergründung der I.A.A. In Berlin ist den Rubriken Information, Vortrag, Diskussion und Anarchosyndikalismus, Internationalismus, die Internationale, IAA, AIT, IWA, direkte Aktion, Revolution, Gewerkschaft, Gewerkschaftsinternationale, Anarchismus zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
5. Jun
14:00
Lehmmuseum Gnevsdorf, Ganzlin, Ortsteil Gnevsdorf