Der Meister und Margarita

MOSKAU, 1929. VOLAND, DER TEUFEL, STREIFT DURCH STALINS STADT. EINE SKURRILE GESTALT, EIGENTLICH HARMLOS, WENN MAN SICH AN KLEINE SONDERBARE DINGE WIE DEN SPRECHENDEN SCHWARZEN KATER IN SEINER BEGLEITUNG GEWÖHNEN KANN. DOCH UNVERSEHRT BLEIBT NIEMAND, DER VOLANDS WEGE KREUZT. DENN MIT IHM TAUCHEN DIE DÄMONEN WIEDER AUF, DIE STALIN DER RUSSISCHEN SEELE AUSTREIBEN WOLLTE – GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG.

Bulgakow ist als junger Arzt zwischen die Fronten der russischen Revolution geraten und hat den Terror beider Seiten erlebt. Als Satiriker ist er einzigartig, weil ihm die Entlarvung in der Groteske durch seine unfassbar genaue Wahrnehmung des Menschen wie absichtslos gelingt. Er führt das System ad absurdum, und das ist so gnadenlos böse und komisch, dass es Wunder nimmt, wie Bulgakow überleben konnte.
Complicite sind Nomaden der Kunst und laut The Guardian „das wichtigste englische Theater der letzten 30 Jahre“. Ohne Ort und festes Haus versammelt sich um Simon McBurney eine immer neue Konstellation außerordentlicher Künstler, realisiert in monatelanger Arbeit ein Projekt und zieht dann damit um die Welt.
Das Publikum der Festspiele hat diese faszinierende Karawane bereits mit A Disappearing Number Staunen gemacht. Jetzt zeigt sie Bulgakows Meisterwerk, das mit seinen weiten Schwingen Goethes Faust und Dantes Göttliche Komödie berührt. Der Magier Simon McBurney zaubert Bilder, wie man sie im Theater noch nie gesehen hat. Nach Recklinghausen wird er damit das Festival in Avignon eröffnen.

Veranstaltungsort und Adresse

Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

    13. Juni 2012

  • Mi
    13.06.2012

Der Meister und Margarita

Diese Veranstaltung in Recklinghausen wurde von Ruhrfestspiele2010 veröffentlicht. Der Meister und Margarita ist der Rubrik Theater zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Fr
11. Dez
20:00
Lagerhalle, Osnabrück
Sa
26. Sep
19:00
Tagungs- und Sporthotel Aramis, Gäufelden
Sa
10.05.2025
17:25
stadion-essen.de, Essen