Seminar: Zurückschauen und nach vorn leben – berufliche und private Wendepunkte bewusst gestalten

    28. Oktober 2021

  • Do
    28.Okt
    10:00
    16:00

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“ (Henry David Thoreau)

Oft ist es hilfreich, zurückzuschauen und sich der eigenen Biografie zuzuwenden. Im Rückblick ist es möglich, die eigene Handschrift und den sog. roten Faden im eigenen Leben und in der Berufsbiografie zu erkennen. Darin werden eigene Werte und Motive für getroffene Entscheidungen, förderliche Ressourcen und Potenziale auf dem bisherigen Weg sichtbar. Diese können wichtige Impulse sein, gute Entscheidungen im Hier und Jetzt zu treffen.

Dank der Erkenntnis, dass wir selbst Gestalterinnen unseres Lebens sind, können wir selbstbewusst und mutig, neue Ziele angehen und dabei auf unsere inneren Kräfte und Lebenserfahrungen zurückgreifen.

Termin: Donnerstag, 28.10.2021, 10.00 – 16.00 Uhr

Dozentin: Daniela Enskat, Diplompädagogin, Gestalttherapeutin, Heilpraktikerin Psychotherapie

Gebühr: 10,00 €, ermäßigt 5,00 € (Erwerbslose, Geringverdienende, Studierende)

Information und Anmeldung: Tel. 030-97891001, info@frauenzentrum-marie.de

Veranstaltungsort und Adresse

Frauenzentrum Marie e. V., Flämingstrasse 122, 12689 Berlin

Seminar: Zurückschauen und nach vorn leben – berufliche und private Wendepunkte bewusst gestalten

Diese Veranstaltung in Berlin (Marzahn, Bezirk Marzahn-Hellersdorf) wurde von Frauenzentrum Marie e.V. veröffentlicht. Seminar: Zurückschauen und nach vorn leben – berufliche und private Wendepunkte bewusst gestalten ist den Rubriken Frauen, berufliche Entwicklung, Biografiearbeit, Potenziale und Übergänge meistern zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
17. Apr
09:00
Tagungs- und Sporthotel Aramis , Gäufelden
Sa
29. Jan
09:00
Tagungs- und Sporthotel Aramis , Gäufelden
Fr
23. Apr
09:00
orenda Institut Erich E. Weißmann, Gäufelden
Fr
11. Jun
09:00
orenda Institut Erich E. Weißmann, Gäufelden