Wie der Henker zu seinem Weib kam oder Sex&Crime im Mittelalter - mit Henkersmahl

Wie passen eine romantische Liebesgeschichte und schaurige Hinrichtungen zusammen?
Die lebenshungrige Marie und der Bamberger Henker lassen sie den Schauder mittelalterlicher Gerichtsbarkeit hautnah erleben. Sex & Crime anno 1577, zum Todlachen schön!

Die Inselstadt mit Schloß Geyerswörth, dem alten Hafen und der Universität dient als phantastische Kulisse für die leibhaftige Begegnung mit dem Bamberger Scharfrichter! Wird er am Ende gar sein blutiges Handwerk verrichten?

Ein Bamberger Gassenspiel - mittendrin statt nur dabei sind Sie bei diesen mitreißenden Ausflügen in die Geschichte Bambergs! Erleben Sie historische Tatsachen als pures Vergnügen, niveauvolle Unterhaltung mit viel Witz und Charme!
Weitere Informationen (auch über Sondervorstellungen für Gruppen) und Karten erhalten Sie unter Tel. 09545-322111 oder www.gassenspiele-bamberg.de

Veranstaltungsort und Adresse

Tourist-Information, Geyerswörthstraße 5, 96047 Bamberg

Wie der Henker zu seinem Weib kam oder Sex&Crime im Mittelalter - mit Henkersmahl

Diese Veranstaltung in Bamberg wurde von SchauundSpiel veröffentlicht. Wie der Henker zu seinem Weib kam oder Sex&Crime im Mittelalter - mit Henkersmahl ist den Rubriken Theater, Führung, Krimi-Dinner, Führung & Rundfahrt, Theater & Kultur und Erlebnis & Aktivitäten zugeordnet.

Bilder (6)