Kulturpunkt West (ehemals Gemeinschaftshaus Weststadt)

Der Kulturpunkt West (das ehemalige Gemeinschaftshaus Weststadt) ist eine soziokulturelle Einrichtung des Fachbereiches Kultur der Stadt Braunschweig, Abteilung Literatur und Musik. Seit 1988 können hier interessierte Menschen jeden Alters Musik-, Tanz- und Kindertheater-Veranstaltungen besuchen oder an verschiedenen Kursangeboten teilnehmen. Zweimal im Jahr findet der Braunschweiger Bücherbasar dort statt, außerdem weitere spezielle Basare, der beliebte Jazzfrühschoppen und vieles mehr.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Räume für Vereins-, Gruppen- oder Privatveranstaltungen und Feiern anzumieten. Zur Verfügung stehen: ein Saal für max. 120 Personen mit Küche zur Selbstbewirtschaftung, verschiedene Gruppenräume für max. 50 Personen mit Küche zur Selbstbewirtschaftung, eine Terrasse und ein großer Garten mit Freilichtbühne.

Das Kulturpunkt-Gebäude liegt verkehrsgünstig am Rand der Weststadt in der Nähe des westlichen Ringgebietes. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Auto, mit dem Rad und aus der Umgebung auch zu Fuß sehr gut zu erreichen. Direkt vor dem Haus befindet sich ein gebührenfreier Parkplatz. Das Haus ist behindertengerecht.

Öffnungszeiten: dienstags - donnerstags 9:00 - 16:00 Uhr, freitags 9:00 - 13:00 Uhr sowie während der Abend- und Wochenendveranstaltungen

Nähere Informationen
Kursangebote, Raum- und Saalanmietungen unter Tel. 0531 86 25 64
Veranstaltungen und Organisation des Hauses unter Tel. 0531 - 84 50 00

Adresse und Anfahrt

Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig

Kulturpunkt West (ehemals Gemeinschaftshaus Weststadt)

Dieser Veranstaltungsort in Braunschweig (Weststadt) wurde von Buecherlust veröffentlicht. Kulturpunkt West (ehemals Gemeinschaftshaus Weststadt) ist der Rubrik Kulturzentrum zugeordnet.

Bilder (25)