Tony geht fremd - Schauergeschichten und grausige Balladen

    20. Oktober 2022

  • Do
    20.Okt
    20:00

Lesung und Musik
Wenn die Dunkelheit hereinbricht, der Schaukelstuhl vor dem Kamin knattert und man beim Kerzenlicht fast keinen Buchstaben vor Augen sieht, dann ist Tonys Stunde gekommen. Der Musik-Allrounder und Moderator der Alten Liebe-Revue entfaltet seine dunkle Seite. In seiner Lesung entführt er die gebannten Zuhörer auf einen literarischen Gruseltrip der klassischen Balladen und Schauergeschichten – acht Episoden, verbunden mit eigenen Musikkompositionen.

Theatralische Rezitation oder eiskalter Thrill? Von Theodor Fontane bis Bram Stoker, von Conrad Ferdinand Meyer und Roald Dahl bis zu Juliane Werding – das wird „schauder“haft…!
„Tony Riga geht fremd“, denn seine eigentliche Heimat ist die Musik. Als klassisch ausgebildeter Sänger erweckt er bisher im Gesang Geschichten und Persönlichkeiten zum Leben. Nun liegt es nahe, Prosa und Lyrik ebenso wie Musikstücke zu interpretieren. „Ich liebe es, vorzulesen. Ein Gedicht kann sich dann als Kammermusik verstehen oder zur Sinfonie entfalten“, sagt Tony Riga.
Sein literarisches Kabinett des Grauens erstreckt sich über eine Zeitspanne von 1891 bis 1972 und führt von deutschen und britischen Klassikern bis zur Russischen Avantgarde und zur Popkultur der Seventies.

Sprecher: Tony Riga
Technik, Licht, Regie: Floyd
Komposition: Tony Riga u.a.

https://www.frankfurt-aidshilfe.de/de/veranstaltungen

Veranstaltungsort und Adresse

Switchboard, Alte Gasse 36, 60313 Frankfurt am Main

Tony geht fremd - Schauergeschichten und grausige Balladen

Diese Veranstaltung in Frankfurt am Main (Innenstadt) wurde von Tony Riga veröffentlicht. Tony geht fremd - Schauergeschichten und grausige Balladen ist den Rubriken Lesung, Balladen, Halloween und Performance zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen